zu Fuß

LA GOUTINE

Wanderweg

Der Wanderweg « La Goutine » ist gelegen im Massiv von La Clape. Innerhalt von circa zwei Stunden habne Sie die Möglichkeit einen einzigartigen Ort zu entdecken. Seit 1973 für die Qualität der Landschaft klassifiziert und anerkannt Natura-2000.
Dieser Wanderweg führt Sie durch das Massif La Clape, zwischen der Grotte der Crouzade, der "Marmites de la Goutine" und der alten Baumschule Rec d'Argent.

Zugang vom Fremdenverkehrsbüro, in Richtung der Kapelle Notre Dame des Auzils. Nachdem Sie die Schnellstraße überquert haben, biegen Sie 300 m auf der rechten Seite ein in Richtung Infotafel.


Start
km 0.000: Folgen Sie der Straße nach Notre Dame des Auzils und biegen Sie nach 50 m links in Richtung "La Goutine" ab.
Km 0,300: Biegen Sie rechts ab in den rec (oft trockener Bach)
Km 0,700: Durchqueren Sie einen bewaldeten Bereich.
Km 0.900: rechts Aussicht auf die Höhle von "La Crouzade".
Km 1,250: Zugang zu den Stufen mit Blick auf die „Marmites“ von "La Goutine". Biegen Sie rechts ab in Richtung Pinienwald und verlassen Sie zu Ihrer Linken die alte Baumschule "Rec d'Argent".
Km 2.000: Ankunft auf dem Parkplatz der "Kapelle von Notre Dame des Auzils". Biegen Sie links in Richtung
Picknicktisch.
Km 2.600: Passage durch einen kleinen Bach, um die “Marmites” wieder zu sehen. Dann biegen Sie rechts ab, um auf das Plateau von "Castella" zu gelangen.
3.100 Km: Einer der schönsten Ausblicke von La Clape auf den Teich Gruissan, das Dorf, der Turm Barbarossa, auf das Land, den Mittelmeerraum und West Leucate.
Km 3.700: Abstieg vom "Castella" -Plateau.
Km 4.000: Biegen Sie rechts in die Ruine ab und folgen Sie dem Pfad bis zum trockenen Flussbett. Ankunft am Rand des Weinbergs, dann biegen Sie links ab, um die asphaltierte Straße zu erreichen.
Km 4.200: Folgen Sie der Straße nach rechts und nehmen Sie die gegenüberliegende Straße bis Sie die S-Kurve erreichen.
Km. 5.100: Ende der Asphaltstraße auf einer unbefestigten Straße.
Km 5.700: Fortsetzung der Straße auf 400 m, um den Ausgangspunkt des Weges zu erreichen.
Km 6.132: Ende des Weges.